CDU - Stadtverband Nieheim
CDU - Stadtverband
16:28 Uhr | 05.03.2021 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 




100 Prozent für Nieheim - Am 13. September 2020 CDU wählen!
Pressearchiv
25.02.2013 - Westfalen-Blatt / Silvia Schonheim Übersicht | Drucken

Rückenwind für Christian Haase

Kreisparteitag der CDU in Brakel: Mitglieder wählen neuen Vorstand

Kreis Höxter/Brakel (WB). Christian Haase ist der neue Vorsitzende der CDU im Kreis Höxter. Mit breiter Zustimmung (188 Ja- und 14 Nein-Stimmen) haben die Unionsmitglieder den Beverunger Bürgermeister und heimischen Bundestagskandidaten am Samstag beim Kreisparteitag in Brakel gewählt.

Westfalen-Blatt / Silvia Schonheim - Der 46-Jährige freute sich über dieses Wahlergebnis und gab sich für die am 22. September anstehende Bundestagswahl und die Kommunalwahl 2014 kämpferisch: »Jede Stimme zählt. Auf Bundesebene wird es ohne uns keine Konstellation geben.«

Als neuer Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes will sich Christian Haase besonders für die Fachkräftesicherung einsetzen: »Wir müssen den jungen Leuten klar machen, dass sie im Kreis Höxter eine gute Zukunft haben. Die Unternehmen warten hier händerringend auf den Nachwuchs. Dieses Potenzial kennen viele Jugendliche gar nicht. Das muss sich ändern.« Die Verbesserung der Infrastruktur, hier insbesondere der Ausbau der B64, und die Herausforderung einer für alle tragbaren Energiewende seien weitere Themen, die er jetzt angehen wolle.

Christian Haase hatte die Kreis-Union nach dem plötzlichen Tod von Jürgen Herrmann bereits kommissarisch geleitet. Nach seiner Wahl zum neuen CDU-Bundestags-Direktkandidaten im Wahlkreis Höxter-Lippe II für die Bundestagswahl in Nieheim unterstützten ihn die Parteifreunde nun auch bei der Wahl zum Kreisvorsitzenden. An Haases Seite steht der neu gewählte geschäftsführende Vorstand des Kreisverbandes. Seine drei Stellvertreter sind Hubertus Fehring (Landtagsabgeordneter, Willebadessen-Eissen), Hubertus Kuhaupt (Warburg-Welda) und Verena Käsling (Höxter-Lüchtringen). Die Schatzmeister Christian Fachin (Brakel) und sein Stellvertreter Willi Vonde (Warburg) wurden in ihrer Arbeit ebenso bestätigt wie der Schriftführer Werner Dürdoth (Borgentreich) und sein Stellvertreter Falk Kanbach (Bad Driburg). Komplettiert wird der Vorstand durch zwölf Beisitzer.

Der CDU-Bezirkschef Steffen Kampeter (MdB) gratulierte Christian Haase als einer der Ersten zur Wahl. »Die CDU im Kreis Höxter hat schwierige Zeiten hinter sich. Aber jetzt wollen wir gemeinsam für ein super Ergebnis im Berlin kämpfen«, rief der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen den Zuhörern in der Stadthalle zu. Höxter sei der einzige Kreisverband in ganz NRW, der 2012 einen Mitgliederzuwachs, plus 125, verzeichnen konnte. Mit Haase werde dieser starke Kreis »eine kraftvolle Stimme im Bundestag haben«, so Steffen Kampeter. Die Mitglieder sollten selbstbewusst in den Wahlkampf gehen: »Noch nie hatten so viele Menschen wie heute einen Arbeitsplatz. Arbeit ist der zentrale Schlüssel für Gerechtigkeit in dieser Gesellschaft und nicht die Höhe des Hartz-IV-Satzes.« Für ein selbstbewusstes Auftreten der Parteimitglieder warb auch Dr. Josef Lammers, Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion: »Wir müssen begeistert von unserer politischen Arbeit sein, dann können wir auch andere begeistern.« Über die teilweise schwierige Arbeit in der Opposition berichtete Landtagsabgeordneter Hubertus Fehring. Für die Arbeit und die Idee hinter der Europäischen Union warb der mit Verspätung eingetroffene EU-Abgeordnete Elmar Brok beim Kreisparteitag. Frieden zähle zu einem der Ziele der EU. »Deutschland zahlt für die EU etwa ein Drittel von dem, was die Bundeswehr kostet. Das nenne ich ein gutes Geschäft.«


Impressionen
News-Ticker


CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
 
   
0.06 sec. | 15206 Visits