CDU - Stadtverband Nieheim
CDU - Stadtverband
14:17 Uhr | 25.08.2019 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 




Traditionelles Sommerfest der CDU am 23.08.2019 in Erwitzen - siehe Aktuelles/Termine!
Archiv
02.04.2017, 13:00 Uhr | Jörn George Übersicht | Drucken
Politischer Frühschoppen in Oeynhausen
Einwohnerzahlen rückläufig – Friedhofskreuz soll erneuert werden


Auf dem politischen Frühschoppen in der Gaststätte Klocke in Oeynhausen, hat sich die Ortsunion Oeynhausen am Sonntag, den 02.04.2017 getroffen um über lokale Themen zu diskutieren.

Nieheim-Oeynhausen - Ortsunionsvorsitzender und Stadtverbandsvorsitzender der CDU Nieheim Elmar Kleine begrüßt die anwesenden Mitglieder. In einer lockeren Runde teilte Kleine mit, dass nach den neusten Erkenntnissen die Ortschaft Oeynhausen aktuell 488 Mitbürger hat. Vor ca 20 Jahren, waren dies noch über 500. Dies sei dem demographischen Wandel geschuldet, so Kleine. Aus dem Rat und aus dem aktuell verabschiedeten Haushalt, konnte der Ortsunionsvorsitzende berichten, das im Jahr 2017 mit weiteren Modernisierungsmaßnahmen an der Kanalisation im Bereich "An der Schule" und "Am Feuerteich" begonnen wird. Die Kosten der Modernisierungsmaßnahmen der Kanalisation betragen ca. 340.000 EUR. Aus der Mitgliedschaft wurde ein großes Lob ausgesprochen, weil die Arbeiten an anderen Straßen zügig abgeschlossen wurden. Der Oeynhausener Kindergarten wird auch im Jahr 2017 wieder zweizügig geführt und die Eltern haben die Möglichkeit auch Kinder U2 und U3 dort anzumelden, so der Stadtverbandsvorsitzender der CDU Nieheim. Weiter ist aus dem Haushalt zu entnehmen, dass der Sportplatz in Oeynhausen in diesem Jahr für 25.000 EUR eine Flutlichtanlage erhalten soll, damit auch Abendspiele möglich seien und auch die Nieheimer Fußballvereine auf diesen Platz ausweichen können. In einer regen Diskussion ging es dann in dem nächsten Punkt um das Kreuz auf dem Oeynhausener Friedhof. Nach Erkenntnissen eines aus Paderborn stammenden Bildhauers wurden massive Schäden an dem Kreuz und dem Korpus festgestellt. Dieses soll über einen Antrag auf Gelder für Dorferneuerungen, Unterstützung seitens der Kirche und durch Spendenaufrufe an die Oeynhausener Bevölkerung gerichtet, finanziert werden.

Impressionen
News-Ticker


CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
 
   
0.04 sec. | 13084 Visits